top of page

Fünf Geheimtipps: Geschenke für 9-10jährige Mädchen


Meine Große ist dieses Jahr 10 Jahre alt geworden. Ein Jahrzehnt. Mein kleiner Engel. Wie immer sollte es zum Geburtstag etwas Besonderes geben. Aber eigentlich hat sie ja schon alles, was sie sich wünscht - ihre Wunschliste war auch dementsprechend kurz. "Mama, vielleicht hast Du ja eine Idee?" Wie viel mehr kann man verdeutlichen, dass die Kinder eigentlich alles haben?! Wir haben trotzdem noch etwas gefunden. Hier ein paar Inspirationen von unserem Geschenketisch:


1. Besondere Wassermalstifte

Ein echter Geheimtipp sind diese großartigen Wassermal- und Aquarellstifte mit Aquarellpapier. Unsere Große liebt diese Art zu malen. Kinderleicht können wunderschöne Kunstwerke entstehen. Jeder Stift alleine malt präzise und je nach Druckstärke dicke oder dünne Striche, aber wenn man mit den "Wassertankpinseln" darüber streicht, entsteht eine schöne Aquarelloptik. Probiert es einfach aus!


2. Das erste Teenie-Kochbuch

Seit wir im Besitz der "Becherküche" (siehe voriger Post "Noch ein paar Geschenketipps) sind, backen und kochen beide Mädchen für ihr Leben gern. Wann immer möglich wandern sie in die Küche und fragen, ob sie etwas backen dürfen. Daher durfte es etwas frische Inspiration sein, dachten wir und verschenkten dieses Teenie-Kochbuch, das tatsächlich schon für Kinder ab 8 Jahren empfohlen wird:

"Ob Snacks für den Filmabend, süße Tröster gegen Liebeskummer oder ein Drei-Gänge-Menü, um die Familie zu beeindrucken, für jeden Anlass ist das passende Gericht dabei. Mit 100 einfache und abwechslungsreichen Rezepten aus aller Welt lernen Kinder ab 8 Jahren selbstständig zu kochen. Einfach total lecker!" (Auszug aus der Buchbeschreibung)



3. "Siedelt ihr schon?"

Hach, was haben wir "gesiedelt" früher und mit erhitzten Gesichtern Lehm, Gras und Korn getauscht. Jetzt sind unsere Kleinen tatsächlich groß genug, dass sie (mit uns) auf die längste Straße, den Erzhafen oder dem Städtebau hinfiebern. Falls die Siedler von Catan noch nicht bei euch Teil der Spielesammlung sind, dann kann ich es nur empfehlen.



4. "Ein Mädchen namens Willow", Sabine Bohlmann


Dieses Buch über das Mädchen Willow, das von ihrer Tante einen Wald erbt und dazu auch noch ihre Hexenkraft, hat meine 8jährige Tochter und das Geburtstagskind Abend für Abend in ihren Bann gezogen. Soll Willow das Erbe annehmen? Und wie soll sie die drei anderen Mädchen finden, die die Gabe des Hexens ebenfalls haben sollen? Eine so liebevoll, spannend und humorvoll erzählte Geschichte von der bekannten Autorin Sabine Bohlmann, die auch "Frau Honig"(siehe früherer Post "Bücher zu Weihnachten") und die schöne Reihe der 10-jährigen "Adele" geschrieben hat. Auch sehr empfehlenswert!


5. "Wieviele Schritte hast Du heute schon geschafft, Mama?"

Das Highlight war aber die Fitness-Uhr. Es ist ein relativ günstiges Modell für 30-40 Euro. Sie hatte sich eine Uhr mit integriertem Schrittzähler gewünscht und die Freude war riesig! Mit dabei ist noch eine Stopuhrfunktion, Timer und auch ein Wecker und viele weitere Gimmicks. Die Eltern müssen sich die App Xiaomi runterladen, die Uhr verbinden, schon ist sie einsatzbereit. Wirklich eine kinderleichte Bedienung und schon jetzt ist sicher: Sie ist auch stoß- und kratzerfest. Bisher - nach rund 3 Monaten -empfehle ich den Kauf immer noch weiter: Xiaomi - Mi Smartband 6.

댓글


42ea54a3-8041-4f8e-8143-6ff5e3b2c156.jpg

Schön, dass Du da bist. 

Was war das ein schöner Tag. Ich war zu Besuch bei meiner Schwester in Berlin und wir haben uns einen Schwestern-Power-Tag gegönnt. Mit Maniküre und Aperitif in der Abendsonne und ganz viel Quatschen...seufz. Mal so ganz ohne Kinder...und so schön! 

Freue Dich auf undsoschoen.de News
mit kostenloser Checkliste

Und so schön, dass Du Dich angemeldet hast!

    bottom of page