top of page

Und wie ist das mit der Schule?

Viele Fragen haben mich erreicht zum Thema "Schulbefreiung" der Kinder. Wie wir das gemacht haben, wenn es denn so schwer ist, die Kinder für nur einen Tag freigestellt zu bekommen? Der Unterschied liegt hier ganz klar darin, dass die Kinder im Ausland die Schule besuchen MÜSSEN. Es handelt sich um keinen Urlaub oder freie Tage.

Kinder rennen am Strand in den Sonnenuntergang

Gerne kann ich hier meine Erfahrungen mit dir teilen, aber das heißt nicht, dass es für deine Schule oder Bundesland auch so zutrifft. Meine beiden Kinder waren in der zweiten und vierten Klasse derselben Grundschule. Die Schulleitung war ein Jahr vor unserem geplanten Abenteuer längere Zeit erkrankt, so hatte ich an der Schule keinen Ansprechpartner und musste mich direkt an das für uns zuständige hessische Schulamt mit meinen Fragen wenden. Hier habe ich gelernt, es gilt (*Informationen ohne Gewähr - besser ihr informiert euch selbst in eurem Bundesland wie die aktuellen Regelungen bei euch sind): Einer Schulbefreiung wird von der zuständigen Schulleitung nur zugestimmt, wenn die Kinder vor Ort in eine Schule gehen. Homeschooling auf Reisen ist leider nach wie vor nicht erlaubt. Es muss eine Zusage der Schule im Ausland vorliegen, sonst stimmt die Schule nicht zu.


Also hieß es handeln: Wie ich schon in einem meiner früheren Posts berichtet habe, beißt sich hier die Katze in den Schwanz.


Damit die Schule im Ausland, die Bewerbung überhaupt annimmt, muss man nach meiner Erfahrung, erst nachweisen, dass man im Einzugsbereich der Schule wohnt. SprichSchritt 1 ist: Rausfinden in welche Schule man seine Kinder schicken möchte und dann im Einzugsbereich eine Wohnung oder ein Haus finden. Als Hilfestellung biete ich euch gerne meine kostenlose "Checkliste-Für ein paar Monate ins Ausland mit Kindern" an, da habe ich die notwendigen Schritte Zeitabschnitten zugeordnet, so dass man ein erstes Konstrukt hat, was wann zu tun ist.


Dazu einfach für meinen Newsletter anmelden. Ich sende euch die kostenlose Checkliste dann per Email zu.


Bild "Für eine Weile ins Ausland-Checkliste"
Melde dich einfach zu meinem Newsletter an, dann bekommst du die Checkliste per Email.

In unserem Fall mussten wir nachdem wir eine Wohnung gefunden und die Schule generell angefragt hatten, ob sie die Kinder aufnehmen würden, das Schulamt von NSW kontaktieren und einen offiziellen Antrag einreichen. Dafür benötigten wir allerdings unsere Visa-Nummern. Die hatte ich aber noch gar nicht beantragt, da ich ja die Flüge noch nicht gebucht hatte... Und wie ist das? Flüge buchen ohne zu wissen, ob die Schule uns überhaupt gehen lässt?


Ihr seht, die Orga ist komplex und das eine bedingt das andere. Oft tauchen hier Fragen oder Riesenfragezeichen auf. Falls ihr Fragen habt, meldet euch gerne. Schreibt mir einfach über das Kontaktformular. Mir hatte im gesamten Vorbereitungszeitraum jemand gefehlt, mit dem ich mal das ganze Prozedere hätte durchsprechen können. Trotz der Komplexität wünsche ich euch viel Spaß bei der Vorbereitung und Vorfreude!!! Macht es einfach. Es lohnt sich...



Comments


42ea54a3-8041-4f8e-8143-6ff5e3b2c156.jpg

Schön, dass Du da bist. 

Was war das ein schöner Tag. Ich war zu Besuch bei meiner Schwester in Berlin und wir haben uns einen Schwestern-Power-Tag gegönnt. Mit Maniküre und Aperitif in der Abendsonne und ganz viel Quatschen...seufz. Mal so ganz ohne Kinder...und so schön! 

Freue Dich auf undsoschoen.de News
mit kostenloser Checkliste

Und so schön, dass Du Dich angemeldet hast!

    bottom of page